Auszug:

Geiss, G. (2006). Ars moriendi – Ars vivendi: Das Konzept der Lebenskunst in der Sterbebegleitung. In Abteilung für Gesundheits- und Klinische Psychologie der CvO-Universität Oldenburg. Impulse für die Gesundheitspsychologie und Public Health. Achtsamkeit als Lebensform und Leitbild. Tübingen: dgvt-Verlag, 289-302.

Geiss, G. (2006). „Es lohnt sich für das ganze Leben...“ Erfahrungen mit der Bedeutung des Sports jenseits von Erfolg. Eissport-Magazin, 8, 12-14.

Simon S., Ramsenthaler C., Geiss G. (2008). Basic Attitudes of Professionals in Palliative Care. Palliative Medicine, 22: 548 (abstract) - *Poster Award First Prize at the EAPC Research Forum 2008 in Trondheim/Norway*

Geiss G, Ramsenthaler C, Otto M. (2009). Attitude as the cornerstone of palliative caregiving [Haltung als Herzstück palliativer Begleitung]. Einblicke, 50: 16-19

Ramsenthaler C., Geiss-Mayer G., Bausewein C., Simon S.T. (2010). Core attitudes in palliative care: acceptance as the key element. Palliative Medicine (abstract) (in press)